Zertifikate L'Erbolario

 

L’Erbolario hat niemals eine Produktionsphase an Drittländer ausgelagert, in denen Menschenrechte und grundlegende Arbeitnehmerrechte verletzt werden oder Kinderarbeit oder Bedingungen der Halbsklaverei bestehen. Natürlich wendet sich L'Erbolario auch den „südlichen Gebieten der Welt“ zu, aber nur, um neue Rohstoffe zu finden, die vorzugsweise auf faire und ethische Weise gekauft werden.

 

 

L'Erbolario hat sich von Anbeginn entschlossen, auf Tierversuche zu verzichten und setzt sich seit Jahren gemeinsam mit der Organisation LAV (Lega Anti Vivisezione) gegen kosmetische Tierversuche ein.

 

 

L'Erbolario überwacht den Gehalt von sieben Schwermetallen (Nickel, Chrom, Cadmium, Blei, Quecksilber, Arsen, Antimon) auf jeder Charge aller Produkte, um das Allergierisiko zu minimieren und damit auch die empfindlichste Haut zu schützen.