AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltung/Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote zwischen der Firma Aromawelt GmbH, Falkenstrasse 111, 4106 Therwil (nachfolgend Aromawelt) und deren Kunden. Massgeblich ist stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der AGB. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbedingungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Erteilung einer Bestellung oder eines Auftrages anerkennt der Kunde die AGB der Aromawelt. Abweichende Einkaufsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit.

 

Bestellung / Vertragsabschluss

Bestellungen erfolgen ausschliesslich online über die Bestellseite von Aromawelt. Bestellungen werden von der Aromawelt per E-Mail bestätigt. Ein Vertrag zwischen dem Kunden und Aromawelt kommt erst mit der Bestätigung der Bestellung durch die Aromawelt zustande. Die Aromawelt behält sich die Überprüfung der Bonität ihrer Kunden vor und hat das Recht, eine Bestellung ohne Angaben von Gründen abzulehnen. Der Kunde bestätigt mit der Bestellung die Richtigkeit sämtlicher von ihm gemachten Angaben.

 

Produktangebot

Sämtliche Warenangaben von Aromawelt, welche der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderung in Design und Verpackung, welche die Funktionalität eines Produktes verbessern, sowie Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Die Qualität eines bestellten Produktes bleibt jedoch vollumfänglich bestehen.

 

Lieferbedingungen 

Die Aromawelt liefert innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich mit PostPac Priority ab Domizil Aromawelt (laut Post in 2-3 Arbeitstagen ab Versanddatum beim Adressaten). Wir sind stets bemüht, die Bestellungen schnellst möglichst auszuliefern. Die Aromawelt kann die lückenlose Verfügbarkeit des umfangsreichen Angebots nicht garantieren. Wenn ein Artikel nicht am Lager ist, nennt die Aromawelt per E-Mail die mögliche Lieferfrist.

Da die meisten Produkte frisch hergestellt werden, beträgt die Lieferfrist bis zu 10 Tage, bei vorrätigen Produkten bis zu 3 Arbeitstagen.

 

Preise / Zahlungsbedingungen

Die angegebenen Preise im Shop verstehen sich in Schweizer Franken und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer jedoch exkl. Verpackung und Transport. Preisirrtum vorbehalten. Sämtliche Preise werden auch in der Auftragsbestätigung per E-Mail aufgelistet. Ein Rabatt oder ein Skonto ist nicht gestattet.

Neukunden werden nur mittels Vorauszahlung oder Kreditkarte beliefert. Aromawelt behält sich vor, auch bestehende Kunden nur mittels Vorauszahlung oder Kreditkarte zu beliefern.

Bei Zahlung mittels Rechnung ist der Betrag innert 10 Tagen netto bezahlbar. Bei Nichtzahlung ist Aromawelt berechtigt, entsprechende Mahngebühren zu verlangen. Ab der zweiten Mahnung wird eine Mahngebühr von 15.- Fr. verrechnet.

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschliesslich aller Nebenanforderungen Eigentum der Aromawelt.

 

Auftragsannulierung 

Aufträge sind verbindlich und können nur in Ausnahmefällen und in Absprache annulliert werden. Ausgenommen von Annullierungen sind Spezialaufträge (kundenspezifische Produktionen).

 

Versandkosten

Der Versand der Ware erfolgt mit PostPac Priotity der Schweizer Post. Auf Wunsch des Kunden kann Aromawelt die Lieferung auch in Form eines Expresses zustellen, die Mehrkosten hierzu gehen zu Lasten des Kunden. Die Portokosten sind auf der Auftragsbestätigung sowie der Rechnung sichtbar aufgeführt und nicht abzugsberechtigt. Mit der Absendung der Ware durch die Aromawelt an den Kunden geht der Gefahrengang an den Kunden über.

 

Rückgaberecht

Ein Rückgaberecht besteht nur bei Lieferung eines beschädigten Produktes. Sollte dies unglücklicherweise der Fall sein, so ersetzt Aromawelt dem Empfänger gerne das Produkt. Voraussetzung hierfür ist, dass sich der Kunde bei Aromawelt unverzüglich meldet und den Schaden angibt.

 

Jugendschutz

Die Abgabe von alkoholischen Getränken mit mehr als 15 Vol% sind an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht erlaubt. Der Kunde bestätigt mit dem Durchlesen der AGBs, dass er als Besteller das 18. Lebensjahr überschritten hat. Aromawelt behält sich vor, bei Unklarheiten eine Überprüfung der Alters durchzuführen.

Gleichzeitig wird Aromawelt von Ansprüchen Dritter freigestellt, welche sich aus der Verletzung der Nichtbeachtung des Mindestalters ergeben.

 

Datenschutz

Die Kundendaten (Name, Adresse und andere persönliche Daten) werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Aromawelt gewährleistet, dass diese Daten nur für die interne Abwicklung der Bestellung, Abrechnung, zu eigenen Marketingzwecken oder für die Zusendung von Informationsmaterial und dem Abonnement des Newsletters genutzt werden. Sollten sich diese Daten verändern, so kann der Kunde die neuen Angaben zur Korrektur per E-mail an Aromawelt senden.

 

Cookies

Ein Cookie ist eine Textinformation / Datei, welche auf der Festplatte des Kunden angelegt wird, um Waren in virtuellen Einkaufskörben zu sammeln. Der Kunde kann damit Artikel in den Einkaufskorb legen und sich weiter auf der Website umschauen, um danach die Artikel zusammen zu kaufen. Die Identifikation des Warenkorbs bzw. der Session des Benutzers wird im Cookie abgelegt, die Artikel-Kennungen werden auf dem Webserver diesem Warenkorb bzw. der Session des Benutzers zugeordnet. Erst bei der Bestellung werden diese Informationen serverseitig ausgewertet.

Cookies beinhalten aber keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz der Privatsphäre gewährleistet wird. Die Website von Aromawelt ist jedoch auch ohne Cookies nutzbar. Je nach Einstellung des Internetbrowsers des Kunden werden Cookies automatisch akzeptiert oder auch nicht.

 

Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Vorliegende AGBs sowie sämtliche Verträge, welche aufgrund dieser AGBs abgeschlossen wurden und werden unterliegen dem schweizerischen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes (CISG). Gerichtsstand ist Arlesheim.